Transparenz

Transparenz

Das Vertrauen unserer Mitglieder, Mitarbeitenden, Kunden, Spender*innen und der Öffentlichkeit liegt uns sehr am Herzen. Daher spielt das Thema Transparenz eine wichtige Rolle in unserem Selbstverständnis. Auf Grund dessen haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Damit verpflichten wir uns, eine Reihe von Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unseren Kreisverband sowie dessen angegliederte Gesellschaften.

Arbeiterwohlfahrt Stadtkreis Gießen e. V.


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Arbeiterwohlfahrt Stadtkreis Gießen e. V.
Tannenweg 56
35393 Gießen

Gründungsjahr: Januar 1964

ITZ-Verantwortliche: Sabine Slotosch, Leonie Schmandt

Telefon: +49 641 - 4019 201
Fax: +49 641 - 4019 210
Kontakt: s.slotosch@awo-giessen.de, l.schmandt@awo-giessen.de

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen
3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Der AWO Stadtkreis Gießen e.V. ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt Gießen vom 04.09.2018, Steuernummer 20/250/51633, nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Vorstand: Dieter Geißler (Vorsitzender), Annelore Kühr (stellvertretende Vorsitzende), Monika Balser (stellvertretende Vorsitzende), Wolfgang Bellof (stellvertretender Vorsitzender), Cornelia Steller (Schriftführer), Melinda Heinl-Hutchinson (Kassiererin)

Beisitzer*innen: Monika Atwood, Melinda Heinl-Hutchinson, Rainer Hofmann, Ilona Schepers, Hannelore Wacker, Lutz Happel, Ursula Witzstrock

Revisoren: Inge Bietz, Joachim Brandt, Jürgen Becker, Egon Fritz, Edith Kissau

5. Tätigkeitsbericht

Die Gesellschaft hat in Anwendung der Erleichterungsvorschrift des § 264 Abs.1 Nr. 3 HGB zulässigerweise auf die Aufstellung eines Lageberichts verzichtet.

6. Personalstruktur

Die Gesellschaft beschäftigte am 31.12.2019 keine Arbeitnehmer*innen.

7. Angaben zur Mittelherkunft
8. Angaben zur Mittelverwendung
9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Die Arbeiterwohlfahrt in Deutschland ist föderal aufgebaut. Zentralverband ist der Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e. V. Diesem gehören deutschlandweit 30 Landes- und Bezirksverbände an. Ein Landesverband existiert in Hessen nicht.

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Einzelspenden, die über 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen, gab es nicht.

Gemeinnützige AWO Service Gesellschaft mbH


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Gemeinnützige AWO Service Gesellschaft mbH
Tannenweg 56
35393 Gießen

Gründungsjahr: Januar 2008

ITZ-Verantwortliche: Sabine Slotosch, Leonie Schmandt

Telefon: +49 641 - 4019 201
Fax: +49 641 - 4019 210
Kontakt: s.slotosch@awo-giessen.de, l.schmandt@awo-giessen.de

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Gesellschaftszweck ist die Förderung gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke, insbesondere die Errichtung und der Aufbau eines wohnortnahen Hilfs-/ Dienstleistungssystems für Personen im Sinne des § 53 AO, insbesondere ältere, kranke und behinderte Menschen mit physischen, psychischen oder sozialen Beeinträchtigungen. Die Gesellschaft verwirklicht ihre Zwecke durch die Erbringung von Dienstleistungen aller Art gegenüber dem obengenannten Personenkreis. Die Dienstleistungen können unterstützende bzw. niedrigschwellige Maßnahmen in haushaltsnahen und hauswirtschaftlichen Bereichen umfassen.

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Die gemeinnützige AWO Service GmbH ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt Gießen vom 07.01.2020 (Steuernummer 20/250/91621), abseits vom wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, von der Körperschaftssteuer nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff AO dient.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Geschäftsführer: Jens Dapper

Stellvertretungen: Jörg Schwenkenbecher (Finanzen), Martin Hofmann (Personal)

Einrichtungsleitung: Claudia Andes

Stellvertretung: Katja Borowski

5. Tätigkeitsbericht

Die Gesellschaft hat in Anwendung der Erleichterungsvorschrift des § 264 Abs.1 Nr. 3 HGB zulässigerweise auf die Aufstellung eines Lageberichts verzichtet.

6. Personalstruktur

Die Gesellschaft beschäftigte am 31.12.2019 39 Arbeitnehmer*innen, alle in Teilzeit.

7. Angaben zur Mittelherkunft
8. Angaben zur Mittelverwendung
9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Die Gemeinnützige AWO Service Gesellschaft mbH ist 100%ige Tochtergesellschaft des Arbeiterwohlfahrt Stadtkreis Gießen e. V.

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Einzelspenden, die über 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen, gab es nicht.

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste der AWO Stadtkreis Gießen mbH


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste der AWO Stadtkreis Gießen mbH
Tannenweg 56
35393 Gießen

Gründungsjahr: Januar 1997

ITZ-Verantwortliche: Sabine Slotosch, Leonie Schmandt

Telefon: +49 641 - 4019 201
Fax: +49 641 - 4019 210
Kontakt: s.slotosch@awo-giessen.de, l.schmandt@awo-giessen.de

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Senioren- und Kinderfürsorge, sowie die Nichtsesshaftenfürsorge. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch den Betrieb von sozialen Einrichtungen. Für die Seniorenfürsorge insbesondere der Betrieb des „Albert-Osswald-Hauses am Philosopenwald“, der Tagespflegestätte und Mobile Dienste. Die Kinderfürsorge durch den Betrieb der sechs Kindertagesstätten und die Nichtsesshaftenfürsorge durch den Hilfeverbund „Wohnen und Arbeiten“ und der Beratungsstelle.

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Die gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste der AWO Stadtkreis Gießen mbH ist durch den Freistellungsbescheid des Finanzamt Gießen vom 18.12.2019, Steuernummer 20/250/90767, nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Geschäftsführer: Jens Dapper

Prokurist: Jörg Schwenkenbecher

Fachbereichsleitungen: Roland Scheld (Seniorenangebote), Gaby Nickel (Kinderbetreuung), Christian Garden (Hilfeverbund Wohnen und Arbeit)

gGmbH – Dienstleistungen: Martin Hofmann (Personalmanagement), Jörg Schwenkenbecher (Rechnungswesen)

5. Tätigkeitsbericht

Ein Bericht über die Tätigkeiten und wirtschaftliche Kennzahlen sind dem Lagebericht zu entnehmen.

6. Personalstruktur

Die Gesellschaft beschäftigte am 31.12.2019 443 Arbeitnehmer*innen, davon 23 Auszubildende, rund 59,14% der Beschäftigten arbeiteten in Teilzeit. In den Einrichtungen und Diensten der gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste der AWO Stadtkreis Gießen mbH waren im Jahr 2019 80 Ehrenamtliche im Einsatz.

7. Angaben zur Mittelherkunft
8. Angaben zur Mittelverwendung
9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Die gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste der AWO Stadtkreis Gießen mbH ist 100%ige Tochtergesellschaft des Arbeiterwohlfahrt Stadtkreis Gießen e. V.

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Einzelspenden, die über 10 % der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen, gab es nicht.