AWO aktuell

Nachrichten der AWO in Gießen

Seit zehn Jahren wird das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe bei der AWO-Gießen von der Suchtselbsthilfegruppe praktiziert.

Benjamin Gothier, seit November 2019 bei der AWO, unterstützt uns dabei doppelt.

In diesen Tagen hieß es im Seniorenzentrum „Albert-Osswald-Haus“ der AWO Gießen „Mathe macht glücklich“.

Der wöchentliche Männerstammtisch der Seniorentagespflege ist ein wichtiger Bestandteil für unsere Tagesgäste.

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal Gurkenpflanzen in unserem Hochbeet eingepflanzt. Nach kurzer Zeit sind die Pflanzen schon sehr groß geworden.

Abschied von der Kita "Helene Simon" nahmen die Wackelzähne bei einem gemeinsam gestalteten Nachmittag im großen Außengelände.

Im Rahmen des seit Januar 2020 neuen Projektes „Kunst und Kultur für Menschen mit und ohne Demenz“ setzt die AWO Gießen ihr Programm mit Konzerten im Garten
fort.

Zum Abschluss eines ereignisreichen, etwas besonderen Kita Jahres, haben die Kinder und die Fachkräfte der Freilandgruppe der Kita "Lotte Lemke" eine spannenden Tag im Wildpark in Weilburg erlebt.

Auf Führungskräfte in einer Altenpflegeeinrichtung kommen hohe Anforderungen zu - Hakan Resit wird der Abschluss seiner Weiterbildung dabei sicherlich helfen.