Familienzentrum Kinder der Welt

Familienzentrum und Kindertagesstätte Kinder der Welt


Die Kindertagesstätte "Kinder der Welt" bietet:

  • 2 Gruppen für Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt
  • 1 Gruppe für bis zu 4 Kindern ab 2 Jahren
  • pro Gruppe können bis zu 20 Kinder aufgenommen werden
  • Mittagessen für alle Kinder, die ohne Unterbrechung in der Kita sind

Die Kindertagesstätte ist fester Bestandteil der Sozialstruktur in der Gießener Nordstadt und mit allen weiteren Angeboten vernetzt.

Hier finden Sie Konzeption AWO Kita "Kinder der Welt"


Kinder der Welt
"Rauswurf" der zukünftigen Schulkinder

Die Kita verfügt über ein großes Außengelände, welches mit einem schönen alten Baumbestand wie eine kleine Oase der Natur wirkt. Die Kinder haben hier viele Möglichkeiten zu toben und gemeinsam zu spielen.

Zudem arbeiten wir schon seit Jahren im Bundesprojekt "Schwerpunkt Sprache" und "Sprach-Kitas" aktiv mit. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier ...

Hier finden Sie einen kleinen Film zum Thema "So feiern die "Kinder der Welt" Muttertag"
(Quelle: Gießener Anzeiger vom 13.05.17).


AWO Familienzentrum "Kinder der Welt"

In unserem Familienzentrum bieten wir an:

  • Elternfrühstück - jeden ersten Dienstag im Monat von 9:00 - 11:00 Uhr
  • Mittwochs - von 10:45 - 11:45 Uhr Kindertanzkurs
  • Mittwochs - von 9:30 - 10:30 Uhr Musikalische Früherziehung

Einmal im Monat laden wir die Familien aus unserer Einrichtung und der Nordstadt zum Frühstück ein. Die Abholzeit der Kinder ist häufig geprägt mit einem Informationsaustausch zwischen den Familien und den Erzieher*innen. Kurze Tür- und Angelgespräche werden geführt. Leider bleibt im Alltag häufig nicht genügend Zeit, um sich in Ruhe auszutauschen. Das Elternfrühstück bietet dazu den geeigneten Raum.

Jeden ersten Dienstag im Monat laden wir in der Zeit von ca. 9:00 bis 11:30 Uhr die Familien zum Frühstücken ein. In einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre nehmen die Fachkräfte und auch die Familien sich Zeit füreinander. Ehemalige Familien und Kinder sind immer willkommen und nutzen die Zeit, um über ihren neuen Lebensabschnitt zu berichten. Wie läuft es in der Schule…, was hzu Hause so los ist, ... welche Freunde man gefunden hat.

Neue Familien haben die Möglichkeit die Einrichtung kennen zu lernen und erste Kontak-te zu knüpfen. So wird das Vertrauensverhältnis zwischen der Familie und den Fachkräften gestärkt, es werden Fragen zu kleinen Alltagsproblemen aufgegriffen, die Familien lernen sich besser kennen und können sich gegenseitig Unterstützung und Halt geben. In der unbeschwerten Atmosphäre werden Themen und Bedarfe der Eltern aufgegriffen, so dass sich das Team an den Interessen der Eltern orientiert und weitere Projekte daraus entstehen können.


Musikalische Früherziehung

Im AWO Familienzentrum Kinder der Welt findet jeden Mittwoch Musikalische Früherziehung statt. In Kooperation mit der Musikschule Busecker Tal kommen jede Woche 10 Kinder in den Genuss zu Musizieren. Die Kinder nehmen an 10 Unterrichtseinheiten teil, dann wechselt die Gruppe. So können über das gesamte Jahr gesehen alle Kinder an dem Musikprojekt teilnehmen. Für die Familien ist dies kostenfrei. Finanziert wird der Unterricht über das Familienzentrum und das Hessische Ministerium für Kunst und Kultur.



Wir informieren Sie gerne
Deniz Atasoy
Einrichtungsleitung
Ederstraße 26
35390 Gießen
+49 641 - 3011726
+49 641 - 3011732
Öffnungszeiten
7:15 - 16:15 Uhr
7:15 - 16:15 Uhr
7:15 - 16:15 Uhr
7:15 - 16:15 Uhr
7:15 - 16:15 Uhr

Hier können Sie Ihr Kind anmelden